Brombach Ort

 

Den Ort zunächst in Bildern

Die Sülztalstrasse - Verbindungsstrasse die den Ort Brombach mit der grossen weiten Welt verbindet.
Den Ortsmittelpunkt vom Brombacherberg aus.

 

 

 

 

Die Dorfgemeinschaft Brombach - eine Erfolgsstory

 

Bereits seit über 3 Jahrzehnten wird in Brombach eine Dorfgemeinschaft gepflegt, die gefestigt zusammenhält. angefangen hat alles mit einem kleinen Strassenfest und der Gründung der Dorfgemeinschaft Brombach.

Es folgte die Herrichtung eines Dorfplatzes als neuen Dorfmittelpunkt. Es folgten die erfolgreiche Teilnahme an den Kreiswettbewerben "Unser Dorf im Blumenschmuck" - Betreuung von Wanderwegen und Aufstellen von Ruhebänken - ja und das jährlich stattfindende Dorffest. In lockerer Folge treffen sich die Frauen bei Kaffee und Kuchen im Hotel "Zur Eiche".

Nach einem Festgottesdienst steigt das grosse Dorffest. Schon im Vorfeld haben viele fleißige Hände Getränke und Verzehrstände aufgebaut, die Frauen in Gemeinschaftsarbeit große Mengen an Kartoffeln für leckerle Reibekuchen geschält, sowie im häuslichen Backofen Kuchen gebacken.

Bei diesen Dorffesten sind die Brombacher nicht allein. Von überall, aus allen Himmelsrichtungen, strömen die Menschen herbei. auch dann, wenn das Wetter nicht mitspielt und Petrus das Brombacher Dorffest in seinem Terminkalender mal übersehen hat, wird trotzdem gefeiert, denn vom schlechten Wetter lässt sich eine intakte Dorfgemeinschaft, wie die Brombacher, nicht unterkriegen.

Fotos vom jährlich stattfindenden Dorffest weiter unterhalb

 

 

 

Landhaus - Hotel "Zur Eiche" in Brombach

Hotelanlage "Zur Eiche" Vorderansicht.

 

Das Haus ist ein typisches Ausflugslokal mit optimaler Verkehrsanbindung. Im Biergarten der "Eiche" hat der Gast die Wahl zwischen dem Platz an der Sonne oder einem ruhigen Fleckchen im Schatten der Bäume. Ein Springbrunnen ist der optische Mittelpunkt des Biergartens, in dem man übrigens wirklich auf Rasen sitzt.

Die Küche des Hauses bietet typische Gasthaus - Küche mit bergischen Gerichten. Die reichhaltige Tageskarte wechselt wöchentlich.

 

Spezialität: Bergische Kaffeetafel, hausgemachter Kuchen und Waffeln. Spezialität von Juli bis August ist der Blaubeer . Pfannkuchen auf bergischer Art.

Gemütliche Ecke im Lokal - wird gerne als Stammtisch genutzt.
Im großen Saal des Landhotels "Zur Eiche" läßt sich vortrefflich feiern.

 

 

 

 

Der Puhmann

 

Eine Holzfigur (unser Foto) auf dem sogenannten Puhmanns - Brunnen vor dem Landhotel "Zur Eiche" in Brombach bedarf einer Erläuterung. 

Vor rund 400 Jahren brach im Bergischen Land, so auch im Sülztal, die Pest aus. Wegen der Ansteckungsgefahr konnten sich die Bewohner nicht mehr untereinander besuchen. Der einzige Ausweg war das laute Zurufen von Hof zu Hof (mundartlich puuzen, genannt,) um sich untereinander zu verständigen.

So entstand aus der Notzeit heraus die Figur des Puhmanns.

Nach Erlöschen der Pest, Anfang des 17. Jh. hielt man auch aus praktischen Erwägungen an diesem alten Brauch fest.

Festmesse zum Auftakt des Dorffestes, hier mit Pfarrer Josef Prinz. Er, Josef Prinz ist in Brombach geboren und aufgewachsen, und hatte deshalb bis zu seinem Tod immer eine starke Bindung zu seiner Heimatgemeinde.
Pfarrer Josef Prinz wie wir ihn in Erinnerung haben. Er erlernte zuerst den Beruf des Landwirts auf dem elterlichen Hof und wurde erst später Priester.
Hochbetrieb im Küchenzelt beim jährlichen Dorffest.
Fleischspezialitäten vom Grill.
Der MGV Einigkeit unterhält die Gäste beim Dorffest.
Die Dorfstrasse von unten betrachtet. Rechts im Bild befindet sich der Dorfplatz.
Die Dorfstrasse von Brombach im oberen Bereich.